Nach meinem Medizinstudium und den ersten Jahren als Ärztin in der Frauenheilkunde und Geburtshilfe, wurde mir bewusst, dass es für mich essentiell ist, meine Patient*innen nicht auf ein Krankheitsbild reduziert zu betrachten, sondern sie mit Seele und Körper als Einheit zu erfassen und sie auch so zu behandeln.  

Außerdem wird es immer deutlicher, wie wichtig die Ernährung für unseren Körper ist und wie stark ein gesunder Darm mit einem gesunden Geist zusammenhängt. Die neuesten Forschungen im Bereich des sogenannten Mikrobioms (die natürliche und gesunde Besiedelung unseres Darmes durch hilfreiche Bakterien) belegen das.

Nicht zuletzt sind meine Patient*innen, so wie alle Menschen, als soziale Wesen untrennbar in ihren engsten Beziehungen, vor allem in ihrer Herkunftsfamilie und in ihrer aktuellen Kleinfamilie verwoben. Auch hier ist es elementar gesund zu sein. 

Auf Basis der guten alten Schulmedizin, mit der klassischen Homöopathie, mit Ernährungsberatung und als systemische Familienberaterin kann ich Ihnen eine umfassende ganzheitliche Therapie anbieten.

 

 

Lebenslauf

  • geboren 1976, verheiratet, 2 Kinder (*2005/ *2008)
  • Medizinstudium in Rostock und in Aachen
  • Ärztin in der Frauenheilkunde in Jülich, Geilenkirchen, München und Simmerath bis 2018
  • Ausbildung zur klassischen Homöopathin an der Akademie für Homöopathie in Gauting bei München
  • Qualifizierung beim BKHD (Bund Klassischer Homöopathen Deutschlands) 
  • Ärztin in eigener Praxis mit ganzheitlichem Schwerpunkt seit 2011
  • Mitglied im Qualitätszirkel homöopathisch arbeitender Ärzt*innen in Aachen
  • Weiterbildung zur Familienberaterin und Seminarleiterin bei familylab.de
  • Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen im Kontext von klassischer Homöopathie, Ernährung und Familienberatung
  • Vorträge und Seminarleitung im Bereich Homöopathie und Familienberatung